Wild-Tulpen

Wild-Tulpen und ihre Auslesen haben einen besonderen Reiz, sie wirken sehr grazil und natürlich. Am richtigen Standort gepflanzt, sind sie langlebig und vermehren sich über Brutzwiebeln. Ein vollsonniger, warmer Standort auf durchlässigem Boden ist ideal. Ein Steingarten bietet meist gute

Weiterlesen

Viridiflora-Tulpen

„Viridiflora“ kann „mit grüner Blüte“ übersetzt werden: Diese edlen und eleganten Tulpen mit ihren faszinierend grün geflammten Blüten sind einen genauen Blick wert! Wir präsentieren sie im Sonderbereich des Strauchpäonien-Gartens. Dadurch, dass auch in den Petalen Chlorophyll enthalten ist, sich

Weiterlesen

Dauerhafte Beet-Tulpen

Darwin-Hybriden mit ihren Sorten: diese großblumigen und robusten Gartentulpen entstanden ab 1940 aus Kreuzungen der Stammform der Darwin-Tulpe und der Fosteriana-Tulpe (Tulipa fosteriana). Sie vereinen die großen Blüten in leuchtenden Farben der Fosteriana-Tulpen mit dem hohen Wuchs der Darwin-Tulpen. Sie

Weiterlesen

Frühe botanische Tulpen

Anfang April Die Tulpenzeit beginnt jedes Jahr mit den am frühesten blühenden Tulpen, nämlich den Greigii-Tulpen, Seerosen-Tulpen (Tulipa kaufmanniana), Fosteriana-Tulpen und weiteren Wild-Tulpen. Kaufmanniana-Tulpen mit ihren Sorten: Die Wildart stammt aus dem Bergland Turkestans. Die Kronblätter öffnen sich bei Sonne

Weiterlesen