Allgemeine Informationen

IN CORONA-ZEITEN GELTEN DIESE WICHTIGEN REGELN (rot geschrieben) FÜR DEN GARTENBESUCH, DIE ALLE ALTEN REGELN ÜBERLAGERN

  • Kein negativer Test, Impf- oder Genesungsnachweis erforderlich       
  • Keine Voranmeldung    
  • Maskenpflicht nur noch im Verkaufsbereich, Shop und WC                                                  

Eintritt
Der Eintritt ist frei. Eingänge finden Sie zur Babostraße 5 (Haupteingang) und zur Rote-Turm-Straße (mit Stufen).

 

Parkaufsicht
Das Team der Parkaufsicht sorgt nach Feierabend (ab 16:00 Uhr), am Wochenende und an Feiertagen für ein reibungsloses Miteinander der Besucher. Folgen Sie bitte deren Anweisungen! Sie sind die Hüter der Schönheit unseres Gartens.                                                                                          Die Parkaufsicht ist ebenso für den Verkauf in Shop und von Pflanzen zuständig.

Barrierefreiheit
Der Haupteingang Babostraße und die Hauptwege sind barrierefrei. Die bekiesten Wege haben eine z. T. leichte Steigung (bis 6 %) und sind mit dem Rollstuhl oder Kinderwagen befahrbar.
Achtung: Nur von den Behinderten-Parkplätzen in der Babostraße ist ein barrierefreier Zugang zum Garten möglich. Von Behinderten-Parkmöglichkeiten am Parkplatz D3 Marktplatz/Hermannshof führen am Nebeneingang Stufen zum Garten.

Hunde
Hunde sind im Hermannshof nicht erlaubt.
Ausgenommen sind Behinderten-Assistenzhunde mit Kennzeichnung oder Nachweis.

Sitzgelegenheiten 

Entlang der Wege finden Sie eine Vielzahl von Sitzbänken. Auf dem Rasen können mobile Stühle individuell platziert werden.
Das Lagern auf dem Rasen auf Decken sowie Picknicken sollte bitte unterlassen werden.

Abfälle
Bitte nehmen Sie sie ihre Abfälle wieder mit. Auf dem Gelände gibt es keine Mülleimer.

Toiletten / Wickelmöglichkeiten MASKENPFLICHT IN DEN WC’S, BITTE EINZELN EINTRETEN.

Toiletten und ein behindertengerechtes WC mit Wickelmöglichkeit finden Sie in der Toilettenanlage gleich am Haupteingang Babostraße.

Parken
Ein Busparkplatz befindet sich am Schloßpark in 2 Minuten fußläufiger Entfernung.
Rund um den Hermannshof befinden sich kostenpflichtige Parkplätze an der
• Rote-Turm-Straße (Parkplatz D3 Marktplatz/Hermannshof: Behinderten-Parkplätze)
• Institutstraße
• Babostraße (2 Behinderten-Parkplätze in Tornähe)
Achtung: Nur von den Behinderten-Parkplätzen in der Babostraße ist ein barrierefreier Zugang zum Garten möglich. Von Behinderten-Parkmöglichkeiten am Parkplatz D3 Marktplatz/Hermannshof führen am Nebeneingang Stufen zum Garten.

Besucher dürfen den Garten nur zu Fuß betreten, das Einfahren mit einem PKW ist nicht möglich.

Fahrräder
Fahrräder dürfen im Gelände nur geschoben werden. Bitte stellen Sie Ihre Räder an den bereitgestellten Ständern am Haupteingang Babostraße ab.

Umgang mit den Pflanzen
Bitte bleiben Sie außerhalb der Pflanzungen.
Verzichten Sie darauf, Blumen zu pflücken, Ableger/Stecklinge abzutrennen oder ganze Pflanzen auszugraben sowie Saatgut zu ernten.
Eltern werden gebeten, darauf zu achten, dass ihre Kinder nicht auf den Gehölzen herumklettern oder Fußball spielen.

Vermietungen der Villa und des Gartens
Die Villa (und die Terrasse)  werden ausschließlich für firmeninterne Veranstaltungen der Firma Freudenberg genutzt. Vermietungen an Privatpersonen für Feste oder Hochzeiten im Garten sind nicht möglich.

Hochzeitsfotografie/Brautpaare
Hochzeitsfotografie wird geduldet. Brautpaare und ihre Gesellschaft dürfen der Garten nur zu Fuß betreten, das Einfahren mit dem geschmückten PKW ist nicht möglich.

Fotografieren
Privates Fotografieren ist erlaubt, solange der Fotograf und auch die fotografierten Personen (z. B. Brautpaare) außerhalb der Pflanzungen bleiben.
Kommerzielles Fotografieren (für Zeitschriften, Magazine etc.) bedarf der Anmeldung bei der Gartenleitung und deren Einwilligung. Genehmigungen zu Dreh- oder Fotoaufnahmen werden nur im gartengestalterischen, gärtnerischen oder pflanzenbezogenen Kontext erteilt. Der Sichtungsgarten Hermannshof ist eine private Forschungs- und Bildungseinrichtung. Er ist nicht als Foto- oder Film-Location zu verstehen. Wir bitten, auf zusätzliches Equipment wie Lampen, Aufheller oder Schirme zu verzichten.
Das Fotografieren darf den Gartengenuss anderer Besucher nicht beeinträchtigen.

Drohnen
Drohnen dürfen über / im dem Privatgelände nicht aufsteigen und weder filmen noch fotografieren.

Weinheim hören
Weinheim hören im mobilen Internet unter www.pa-g.de/weinheim
Das Stadt- und Tourismusmarketing Weinheim e.V bietet telefonische Stadtführungen an. Der Hermannshof ist eine der neun Stationen: Sie erfahren unter der Festnetz-Telefonnummer 06201-2 49 24 06 Wissens- und Erlebenswertes zum Hermannshof. Dabei fallen nur die üblichen Telefongebühren ins deutsche Festnetz an.
Die anzuwählende Nummer finden Sie am Eingang Rote-Turmstraße des Gartens angegeben: 06201-2 49 24 06