Aktuelles

Narzissen-Vielfalt

Anfang April

Im Bereich der Kurz- und Mischgrasprärie sind ausschließlich Jonquillen (Narcissus jonquilla) verwendet, die einen warmen Standort lieben. Jonquillen können 2 bis 6 Blüten pro Stengel ausbilden. Hier die Sorten `Martinette´ (gelb mit organgefarbener Nebenkrone) und `Pueblo´ (zunächst zartgelbe Nebenkrone verblasst zu weiß). @ Cassian Schmidt

Alle zeichnen sich durch Duft aus!
Narcissus jonquilla `Curlew´@ Cassian Schmidt

Narcissus jonquilla `Sailboat´, die zunächst zartgelbe Nebenkrone verblasst auch zu weiß @ Cassian Schmidt

Braucht einen frischen bis feuchten Boden: Dichternarzisse (Narcissus poeticus), hier die Sorte `Actaea´ mit flacher, rotgerandeter gelber Krone.
@ Cassian Schmidt

Typisch für Alpenveilchen-Narzissen (Narcissus cyclamineus) sind die zurückgeschlagenen Blütenblätter. Immer steht eine Blüte auf einem Stiel.
`Jenny´ @ Cassian Schmidt

Eine der frühesten Alpenveilchen-Narzissen: Narcissus cyclamineus `Peeping Tom´, die dann aber sehr lang blüht! Sie mag einen sonnigen bis halbschattigen Standort und frische, humose Böden. @ Cassian Schmidt

Alpenveilchen-Narzisse (Narcissus cyclamineus) `Wisley´ ist ein Sport von `Peeping Tom´. @ Cassian Schmidt

Für warme, sonnige, geschützte Stellen im Garten sind Engelstränen-Narzissen geeignet...
... wie z. B. die sehr zarte und duftende Narcissus triandrus `Hawera´.
@ Cassian Schmidt

... sie bevorzugen durchlässigen Boden, haben 3 bis 6 Blüten pro Stengel, die sich zum Boden neigen.
Engelstränen-Narzisse (Narcissus triandrus) `Ice Wings´. @ Cassian Schmidt

Trompeten-Narzissen haben immer eine Blüte pro Stengel.
Miniatur-Trompeten-Narzisse `Topolino´. @ Cassian Schmidt

Die "Trompete" bildet eine geschlossene Röhre, die genauso lang oder länger ist als die Blütenblätter des Perianths.
Trompeten-Narzisse `Pistacio´. @ Cassian Schmidt

Bei Großkronigen Narzissenist die Nebenkrone ist kürzer als die Blütenblätter des Perianths aber länger als ein Drittel dessen Länge.
`Misty Glen´. @ Cassian Schmidt

Großkronige Narzisse `Pink Pride´. @ Cassian Schmidt



Doch nochmal Nachtfröste!

Ende März

Die Karnevals-Primel (Primula vulgaris subsp. sibthorpii) bildet im Stauden-Pfingstrosen-Beet größere Bestände in verschiedenen Pastelltönen. @ Cassian Schmidt

Attraktiver, tief-dunkelroter Austrieb der Stauden-Pfingstrose (Paeonia `Rushlight´, einer Kreuzung aus Paeonia tenuifolia x Paeonia mlokosewitschii) @ Cassian Schmidt

Leider haben Spätfröste in den letzten Tagen doch ziemliche Schäden im Garten angerichtet, insbesondere im Glyzinien-Gang, bei den bereits wunderschön blühenden Magnolien , sogar z. T. an Narzissen und frühblühenden Tulpen. Schnellstens musste bereits abgenommener Winterschutz, der schon abgebaut worden war, wieder errichtet werden.

Nur wenige Tage boten die Weißen Tulpenmagnolien, übrigens alle Magnolien im Hermannshof, einen herrliche Blüte dar...
@ Cassian Schmidt

... mehrere kalte Nächte in dieser Woche, mit Temperaturen bis zu -7°C, hinterließen ein trauriges Bild!
@ Cassian Schmidt

Staudige Impressionen aus dem Bereich "asiatisches Gehölz": Das Großblütige Feenblöckchen (Disporum magalanthum) mit blauschwarzen Beeren ist wintergrün.
@ Cassian Schmidt

@ Cassian Schmidt

Filigraner Austrieb des Palmaten Schirmblatts (Syneilesis aconitifolia): Die feine Behaarung schützen das Laub vor Frost @ Cassian Schmidt

Inzwischen wieder mit Vlies abgedeckt: Austrieb des Chinaschirmblatts (Dysosma pleiantha), die Blütenknospen sind schon erkennbar! @ Cassian Schmidt

Eingetütet: der Reispapierstrauch (Tetrapanax papyrifera) @ Cassian Schmidt

Schnell wieder eingepackt: die Faserbanane (Musa basjoo) @ Cassian Schmidt



Narzissen flächendeckend

Ende März

Gelb mit orangefarbener Krone präsentiert sich die Jonquilla-Narzisse `Martinette´, eine mehrblütige Sorte, die duftet. Im Vordergrund die ebenfalls duftende Jonquilla-Narzisse `Sailboat´, deren Krone sich von anfangs gelb zu cremeweiß umfärbt. @ Cassian Schmidt

@ Cassian Schmidt

Tenby-Narzissen (Narcissus pseudonarcissus subsp. obvallaris) kommen in Wales, Großbritanien, verwildert vor, stammen aber ursprünglich aber aus dem Mittelmeer-Gebiet. @ Cassian Schmidt

Die Gelbe Wildnarzisse (Narcissus pseudonarcissus subsp. lobularis), eine heimische Wildnarzisse, ist durch ihre Versamung zur Verwilderung geeignet... @ Cassian Schmidt

... sie erobern sich im Laufe der Jahre die Fläche in der feuchten Mulde des Präriegartens.
@ Cassian Schmidt

Alpenveilchen-Narzisse (Narcissus cyclamineus) `Rapture´ @ Cassian Schmidt



Frühlingsblühende Gehölze

Ein ungewöhnlicher Anblick: Yoshino-Kirsche und Weiße Tulpen-Magnolien blühen gleichzeitig! Im Vordergrund sieht man eine der frühesten Tulpen, die zu den Seerosen-Tulpen zählen: Tulipa kaufmanniana `Ice Stick´.
@ Cassian Schmidt

Die Weißen Tulpenmagnolien des Hermannshofs (Magnolia x soulangiana `Lennei Alba´) sind schon fast 130 Jahre alt und von malerischem Wuchs. Normalerweise blühen sie etwas später... @ Cassian Schmidt

Die Yoshino- oder Tokyo-Kirsche wird von Jahr zu Jahr ausladender und steht in voller Blüte. @ Cassian Schmidt

@ Cassian Schmidt

Schon Anfang des Monats wurde sie von ihrem Winterschutz befreit: Die Silber-Akazie (Acacia dealbata) blüht! Die goldgelben, kugeligen, in Trauben angeordneten Blütchen sind auch für die Floristik begehrt. @ Cassian Schmidt



Frühlingsboten - frühblühende Gehölze

Mitte März

Die Yoshino-Kirsche (Prunus x yedoensis) hat sich inzwischen in eine duftige Blütenwolke verwandelt @ Cassian Schmidt

Himalaya-Scheinhasel (Corylopsis himalayensis) mit zartgelben Blütentrauben
@ Cassian Schmidt

Wie Perlenschnüre zeigen sich die traubigen Blütenstände der Japanischen Schweifähre (Stachyurus praecox) @ Cassian Schmidt

Balkan-Windröschen (Anemone blanda) @ Cassian Schmidt

Die Mandelblüte klingt ab, die zarten Blütenblättchen "schneien" zu Boden...
@ Cassian Schmidt

Ausblick: Die Weißen Tulpenmagnolien (Magnolia x soulangiana `Lennei Alba´) von 1888 auf den großen Rasen sind jedes Jahr zur Blütezeit ein großer Publikumsmagnet im Frühling - einzelne Blüten sind schon geöffnet! © Cassian Schmidt