Aktuelles

Herbstfärbung

Ende Oktober

Am Teich präsentieren sich Hohe Pfeifengräser (Molinia arundinacea `Windspiel´) als "Sonnenstrahlenfänger", wie Karl Foerster einst Gräser genannt hat! © Cassian Schmidt

Leuchtendes Farbspiel: links: Östlicher Blumen-Hartriegel (Cornus florida) , dahinter leuchtendgelber Wohlriechender Fieberstrauch (Lindera benzoin), rechts: Östlicher Blumen-Hartriegel (Cornus florida f. rubra) leuchtendrot © Cassian Schmidt

"Indian Summer" im Hermannshof © Cassian Schmidt

Herbststimmung mit Felsenbirne und Goldaster (Heteroteca camporum var. glandulissimum) © Cassian Schmidt

Leuchtend herbstfärbender Sassafras albidus , der Fieberbaum, über einem Meer aus blauvioletten Kissenastern
© Cassian Schmidt

Dauerblühende Strauchsalbei blühen bis zum ersten Frost: Salvia `Amistad´, im Hintergrund `Phyllis Fancy´ © Cassian Schmidt



Herbsteindrücke

Mitte Oktober

Blick entlang der Achse im Beetbereich: rechts vorne das Kissenaster-Goldruten-Beet mit den markanten Panicum `Dallas Blues´ über violettblauen und weißen Kissenastern. © Cassian Schmidt

Durchblick über das Kissenaster-Goldruten-Beet auf den von Weitem leuchtenden Fieberbaum (Sassafras albidus).
© Cassian Schmidt

Leuchtend herbstfärbender Sassafras albidus , der Fieberbaum, über einem Meer aus blauvioletten Kissenastern
© Cassian Schmidt

Spiel der Stukturen in der Salbei-Schafgarben-Pflanzung: Silberähren-Gras (Stipa splendens) und davor rechts die Samenstände des Gold-Brandkrauts (Phlomis russeliana) © Cassian Schmidt

© Cassian Schmidt

Weinheims Präriegarten im Hermannshof vermittelt "Indian Summer"-Stimmung © Cassian Schmidt

Blick über die Mischgrasprärie auf den Gehölzrand mit färbenden Felsenbirnen (Amelanchier `Ballerina´und Blumen-Hartriegeln. Im Hintergrund dunkel Eiben und die uralte Platane (Platanus x hispida). © Cassian Schmidt

Geweihbaum (Gymnogladus dioicus) in goldgelber Herbstfärbung © Cassian Schmidt



Goldenes Herbstlicht

Anfang Oktober

Herbstaster-Purpurdost-Beet © Cassian Schmidt

Amaranthus `Pony Tail´ und Hüllblatt-Salbei  (Salvia involuctata `Bethellii´)   © Cassian Schmidt

© Cassian Schmidt

© Cassian Schmidt

Raublattastern © Cassian Schmidt

Kissenaster-Goldruten-Beet mit Rauer Goldrute (Solidago rugosa ssp. rugosa var. celtidifolia `Sparkler´) hinter violettblauen Astern (Aster dumosus)
© Cassian Schmidt

© Cassian Schmidt

Attraktive Ecke:  Prärie-Tropfengras, dahinter rechts Goldbandrute (gelb) und Kleinblättiger Salbei (rot).
Im Hintergrund Rutenhirse `Northwind´ © Cassian Schmidt

© Cassian Schmidt

Tolle leuchtend rote Farbe: Kleinblättriger Salbei (Salvia microphylla) - aber leider nicht winterhart! © Cassian Schmidt

Goldbandrute (Solidago caesia `Maryland´) © Cassian Schmidt

Bis zu 3 Meter hoher Nordamerikaner: Grobgezähnte Sonnenblume (Helianthus grosseseratus) © Cassian Schmidt



Spätblühende Stauden und ihre Begleiter II

Ende September

Kissenaster-Goldruten-Beet mit Rauer Goldrute (Solidago rugosa ssp. rugosa var. celtidifolia `Sparkler') hinter violettblauen Astern
© Cassian Schmidt

Salvia `Indigo Spires`und Rudbeckia triloba vor Afrikanischem Lampenputzergras, Pennisetum macrourum `White Lancer'.
© Cassian Schmidt

Zinnia elagans `Weinrot' vor Palmer’s Scharlach-Dahlien. © Cassian Schmidt

Palmer’s Scharlach-Dahlien, die als Absaaten der Dahlia coccinea var. palmeri eine große Vielfalt an Farben aufweisen!
© Cassian Schmidt



Spätblühende Stauden und ihre Begleiter

Mitte September

2019 blühen die großblumigen Lilien-Funkien (Hosta plantaginea `Grandiflora´) besonders reich: Zu finden sind sie nahe des Teichs unter der großen Zeder. Sie duften betörend! © Cassian Schmidt

Auffällig! Rotblühende Stern-Dahlie `Honka Red´. © Cassian Schmidt

© Cassian Schmidt

Attraktive Kombination von Farben und Formen:
Ball-Dahlie (Dahlia `Maroon Fox´), Amaranthus`Velvet Curtains´, Anis-Salbei `Amistad´ (im Vordergrund) und Salvia `Indigo Spires´! © Cassian Schmidt

Eine übermannshohe Staudenhecke im Chinaschilf-Beet:
Finnischer Knöterich (Aconogonon fennicum `Johanniswolke´), Miscanthus sinensis `Roland´, im Hintergrund Fallschirm-Sonnenhut und New York-Scheinaster. © Cassian Schmidt

Salbei-Schafgarben-Pflanzung © Cassian Schmidt

Bei frühsommerblühenden Stauden führt ein kräftiger Rückschnitt nach der ersten Blüte dazu, dass die sie ein zweites Mal erblühen (remontieren). Hier am Beispiel des blau-violetten Hain-Salbeis (Salvia nemorosa) und der gelben Goldgarbe
(Achillea filipendulina) zu erkennen. © Cassian Schmidt

Wechselflor-Beet mit vielen rotblühenden und rotlaubigen Pflanzen © Cassian Schmidt

Wechselflor-Beet mit orangefarbenen Blüten der Zinnien und dunkellaubigen Panicum`Purple Majesty'. © Cassian Schmidt