Sehr früh in 2019: Die Blüte der Glyzinien-Pergola: an der Mauerseite Chinesischer Blauregen, an der Gartenseite Japanischer Blauregen.
© Cassian Schmidt
Von der Mauerseite ragen ebenfalls blauviolett-blühende Spanische Hasenglöckchen (Hyacinthoides hispanica) den Trauben der Glyzinie entgegen. © Cassian Schmidt
Der Besucher schreiet wie durch duftende Blüten-Vorhänge über den Naturstein-Plattenweg. Die Glyzinienpergola ist eines der alten Gestaltungselemente von Landschaftsarchitekt Wiepking-Jügensmann aus dem Jahr 1920. © Cassian Schmidt
Tulpenpracht im Dutch-Wave-Beet: die Rosa-Violett-Weiß-Töne nehmen die Blühfarben der später blühenden Stauden vorweg.
© Cassian Schmidt
Der Strauchpäoniengarten steht in Blüte, mit ihm auch die als Hochstamm gezogene Weiße Glyzinie (Wisteria floribunda `Shiro Noda`). © Cassian Schmidt
Purpurrosa blühende Paeonia rockii-Hybride © Cassian Schmidt
hellrosa blühende Paeonia suffruticosa © Cassian Schmidt
Im Präriegarten schweben die weißen Blüten des Blumenhartriegels über einem Meer von blaublühenden Prärielilien (Camassia leichtlinii `Caerulea`). © Cassian Schmidt
Die Glyzinien blühen!

Beitragsnavigation